PRESS

Spätestens nach Annemarie Reynis‘ zahlreichen Aufenthalten in Island ist der Einfluss des kraftvollen und oft unkonventionellen nordischen Songwritings, wie es auch Künstlerinnen wie Björk, Aurora oder Anna Ternheim prägen, unverkennbar: Reynis präsentiert ihre Songs in einem detailverliebt gewebten und schillernden Popgewand. Sie verbindet dabei elektronische mit akustischen Klängen zu einem sphärisch-hypnotischen Ganzen. Über allem dominiert ihre klare, tief berührende Stimme.

Annemaríe Reynis is a singer and songwriter based in Dresden, Germany. Her affection for nordic music can be recognized easily in her own work. Inspired by artists such as Björk, Loreena McKennitt or Anna Ternheim, Reynis’ music combines a powerful and unconventional songwriting style with the mood of modern pop music. She’s already worked with local and international artists, such as the Canadian band Port Cities.

„She made my little heart cry.“
– Chuck Norris